workshop

english version

logo

Veranstalter:

Chodzieski Dom Kultury
ul. Strzelecka 15
64-800 Chodziez
Polen

www.chdk.com.pl

balken

logoInternationaler Jazz-Workshop Chodziez 2021

So, 18. Juli - Sa, 30. Juli 2021

Infos:
Wer informiert werden möchte, sende eine E-Mail an: jazzworkshop@chodziez.de
Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und nutzen sie einzig und alleine für die Zusendung der Workshopinformationen.

Die Corona-Lage im Juli und die daraus resultierenden Richtlinien und Vorschriften können natürlich auf den Ablauf des Workshops Einfluss nehmen.

Veranstalter: 
Chodzieski Dom Kultury (Kulturhaus Chodziez)
ul. Strzelecka 15
PL 64-800 Chodziez
Tel.: 0048-(0)67-2820-513

Künstlerische Leitung:  Janusz Szrom 

Dozenten:
Pawel Chmiel (PL) - Homerecording
Tomasz Chyła (PL) - Geige
Pawel Dobrowolski (PL) - Schlagzeug
Jerzy Główczewski (PL) - Saxophon, Flöte
Bogdan Holownia (PlL - Klavier
Piotr Kaluzny (PL) - Theorie
Dante Luciani (USA) - Posaune, Big Band
Dorota Miśkiewicz (PL) - Gesang
Attila Muehl (D) - Gitarre
Krystyna Pronko (PL) - Gesang
Hans-Peter Salentin (D) - Trompete
Rafal Sarnecki (PL) - Gitarre
Maciej Sikala (PL) - Saxophon, Flöte
Kacper Smoliński (PL) - Mundharmonika
Kuba Stankiewicz (PL) - Klavier
Marek Stawinski (PL) - Stimmbildung
Janusz Szrom (PL) - Gesang
Zbigniew Wrombel (PL) - E-Bass & Kontrabass

Masterclass (24.7.-25.7.): Curtis Howard – Schlagzeug, Danny Grisset - Klavier, Marek Napiórkowski - Gitarre,
Piotr Baron - Saxophon, Janusz Szrom - Gesang, Michał Kielak - Mundharmonika, Joris Teepe - Kontrabass

Rhythmsections für die Sängerinnen und Sänger:
Poland-Israel Rhythm Section: Kuba Cichocki - Klavier, Ehud Ettun - Bass, Adam Zagórski - Schlagzeug
Lwow-Rhythm Section: Anastasia Litvinyuk - Klavier, Michał Jaros - Bass, Igor Hnydyn - Schlagzeug

Am Workshop können sowohl Jazzeinsteiger mit etwas Erfahrung an ihrem Instrument als auch fortgeschrittene Musiker teilnehmen. Die Teilnehmer sollten Noten lesen können, Akkordgrundkenntnisse besitzen und einfache Standards und Blues spielen können. Der Schwerpunkt liegt auf intensivem Instrumentalunterricht, Theorieunterricht und Combo- und Big-Band-Spiel, bei dem unter Anleitung der Dozenten Stücke unterschiedlicher Stilrichtungen erarbeitet und am Ende im Abschlußkonzert aufgeführt werden. Die Bandbreite bewegt sich von Bebop bis zu modernen Jazzformen wie Funk oder Fusion. Den Vokalisten stehen zwei eigene Rhytmsections zur Verfügung. Es wird Dozentenkonzerte geben und viele Jam-Sessions. Jeder Teilnehmer sollte sein eigenes Instrument mitbringen. Gitarren- und Bassverstärker sowie Klaviere und Schlagzeuge stehen zur Verfügung. Schlagzeuger, die nicht ihr Set mitbringen können, sollten ihre Becken und wenn möglich ihre Snare mit Ständer dabei haben. 

Teilnahmebedingungen: Die Teilnahmegebühr für den Workshop beinhaltet auch die Unterbringung, Vollverpflegung und die Konzerte. (Preise pro Person).

Preise:
Unterbringung im Camping (Holzpavillons hinter dem CHDK): Einzelzimmer: 390,-€, Doppelzimmer: 345,-€
Unterbringung im CHDK Hostel (hinter dem CHDK): Einzelzimmer: 460,-€, Doppelzimmer: 380,-€
Unterbringung im Internat (gegenüber CHDK): Einzelzimmer: 480,-€, Doppelzimmer: 410,-€
Unterbringung im Hotel Wyrwidab (3km zum CHDK, Frühstück im Hotel): Einzelzimmer: 675,-€, Doppelzimmer: 595,-€
Unterbringung im Hotel Straszny Dwor (800m zum CHDK, Frühstück im Hotel): Einzelzimmer: 680,-€, Doppelzimmer: 600,-€

Für nicht am Workshop teilnehmende Familienmitglieder und Freunde können zum günstigen Preis Unterkunft und Verpflegung gebucht werden.

Die Anreise ist am Sonntag, dem 18. Juli, der Workshop beginnt mit einem Konzert am Abend im Kulturhaus.
Die Abreise ist am Samstag, dem 31. Juli 2021.

Kontakt:
Stefan Volpert, Coubertinstr. 69, 48301 Nottuln, Tel.: 02502-1771, E-Mail: jazzworkshop@chodziez.de

Die virtuelle Big-Band 2020:

Ukrainischer Fernsehbericht über den Workshop 2016 (mit englischen Untertiteln):

Ukrainischer Fernsehbericht über den Workshop 2015 (mit englischen Untertiteln):

balken