schlaglichter
2011-2013
2014-2016

Einige Artikel sind vollständig hinterlegt, zur Ansicht bitte auf das Datum klicken.

balken

Schwungvoller Auftritt

Standing Ovationsfür das Gastspiel polnischer Chöre

Chodziez
Ob als gemischter Chor (Foto) oder als reiner Männerchor, beide polnischen Chöre – „Chór Męski“ und „Chór Kameralny“ – wussten das Publikum im Bürgerzentrum zu begeistern. Foto: Marita Strothe

Apperlhülsen. „Es ist schon etwas Besonderes, wenn zwei Chöre, die erfolgreich auf vielen europäischen Festivals aufgetreten sind, bei uns in Nottuln Station machen“, freute sich Peter Steil bei seiner Begrüßung am Sonntagabend im Appelhülsener Bürgerzentrum. Zahlreiche Besucher waren der Einladung des Komitees für Städtepartnerschaft zum Konzert des Männerchores „Chór Męski“ und des Kammerchores „Chór Kameralny“ aus Wyrzysk gefolgt.
Mit zu den Sängern gehört auch der langjährige Vorsitzende des Komitees für Städtepartnerschaft in Chodziez, Jan Margowski, der den Anstoß zu diesem Konzert gegeben hatte. Für Nottulner Musikfreunde ein Glücksfall, denn die Chöre, die auf dem Weg nach Barcelona zu einem internationalen Chorfestival sind, verwöhnten unter Leitung von Dr. Piotr Jańczak das Publikum mit Chorgesang vom Feinsten.
Zu Beginn gehörte die Bühne dem 1999 gegründeten Männerchor, der mit einem Gregorianischen Choral in das .Konzert einstieg. Geistliche, aber auch volkstümliche Weisen hatten die gut 20 Sänger mitgebracht.
Seit 2005 werden die Männerstimmen von Damen zum „Chór Kameralny z Wyrzyska“ ergänzt. Heute umfasst der Kammerchor 40 Sängerinnen und Sänger. Zusammen erfreuten sie die Zuhörer mit Liedern zum Lobe Gottes, ließen es beschwingt „Pado dysc“ regnen und begeisterten mit dem philippinischen Volkslied „Rosas Pandan“.
Nach der Pause ging es dann mit Jan Szopinskis „Missa Brevis“ weiter. Da zauberten Chor, Solistin Marcela Wierzbicka (Sopran) und Dr. Piotr Jańczak am Klavier ganz viel Lächeln auf die Gesichter der Zuhörer. Stehender Applaus belohnte die Chöre für ihre tolle Leistung. Und zur Freude der Zuhörer gab es noch eine Zugabe.

Chor
Standing Ovations im Bürgerzentrum. Das Publikum war von beiden polnischen Chören angetan.

Von Maria Strothe

Westfälische Nachrichten, 16.September 2016

balken