schlaglichter
2011-2013
2014-2016

Einige Artikel sind vollständig hinterlegt, zur Ansicht bitte auf das Datum klicken.

balken

Europäische Komission fördert das Partnerschaftsfest

Wenn an diesem Wochenende das 20-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Nottuln und der polnischen Stadt Chodziez gefeiert wird, ist Europa stark vertreten. Denn die Europäische Kommission fördert die Veranstaltung aus dem Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ mit insgesamt 25 000 Euro. Der bereits im vergangenen Jahr gestellte Antrag auf Zuschussmittel wurde vor einiger Zeit positiv beschieden.
Ein Großteil des Geldes wird als Zuschuss zu den Reisekosten für die Gäste aus Chodziez und aus der französischen Partnerstadt St. Amand-Montrond aufgewendet. Mit dem Rest werden die verschiedenen Veranstaltungen finanziert.
Voraussetzung für die Gewährung der EU-Mittel ist ein Programm, das es den Bürgerinnen und Bürgern möglich macht, transnationale Erfahrungen zu machen, ihnen die Teilnahme am europäischen Aufbauprozess zu ermöglichen, einen Beitrag zur Entwicklung der Zugehörigkeit zu gemeinsamen europäischen Werten zu leisten und den europäischen Einigungsprozess voranzutreiben.
Das geschieht im Rahmen der Jubiläumsfeiern an vielen Stellen. So u.a. in den Arbeitskreisen am Samstag, in denen es um Jugend und Europa, um aktives Altern in den beteiligten Kommunen und um die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am alltäglichen Leben gehen wird. Aber auch die Erkundungen, bei denen es um die Themen Klimaschutz, Wirtschaft und Historischer Ortskern geht, die Ausstellungen und immer wieder auch die Programmteile, bei denen das Gesehene und Gehörte von den Menschen aus den drei Gemeinden abgeglichen wird mit den Erfahrungen aus ihrem persönlichen Lebensumfeld, sollen die Chance geben, Neues mit bisher Erlebtem abzugleichen.
Für alle Bereiche wird es im Anschluss Dokumentationen geben, die nicht nur den entsprechenden Stellen der EU zugänglich gemacht werden, sondern auch den Teilnehmern aus den drei Gemeinden.

Peter Buddendick

Westfälische Nachrichten, 6. Juni 2012

balken