schlaglichter
2011-2013
2014-2016

Einige Artikel sind vollständig hinterlegt, zur Ansicht bitte auf das Datum klicken.

balken

290 Personen wollen nach Chodziez

-fv- Nottuln. Riesiges Interesse an Chodziez: Für die Fahrt zu den Feierlichkeiten anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Partnerschaft mit der polnischen Stadt haben sich rund 290 Personen angemeldet. Diese Zahlen gab das Nottulner Partnerschaftskomitee nach seiner jüngsten Sitzung bekannt. Jetzt wird die Fahrt, die über Fronleichnam (6. bis 10. Juni) stattfindet, weiter vorbereitet.
Zu diesem Zweck hat das Komitee unter anderem ein Anschreiben an die Vereine, Schulen und Organisationen in Nottuln verfasst, das in diesen Tagen herausgeht. In diesem sind nicht nur weitere Informationen zur Fahrt notiert. Vor allem soll auf diesem Weg auch abgefragt werden, ob die von den Vereinen und Schulen angemeldeten Personenzahlen tatsächlich richtig sind und wer diese Personen namentlich sind, wie sie befördert und wo sie untergebracht werden wollen.
Für die Fahrt steht den Mitreisenden zur Wahl, einen der drei Busse, die das Komitee bereits gechartert hat (der Sportverein DJK GW Nottuln hat zusätzlich einen eigenen Bus für rund 50 Sportler gemietet) zu nutzen, die Bahn oder den Privat-Pkw zu nehmen. Wer mit der Bahn reisen möchte, kann sich für weitere Infos an Hermann Freitag, 02502/1411, wenden.
Auch die jeweilige Unterbringung der Mitreisenden soll über das Anschreiben abgefragt werden. Will der Teilnehmer in einem Hotel übernachten oder möchte er privat untergebracht werden? Wichtig: Wer bereits Freunde in Chodziez hat, bei denen er unterkommen wird, sollte diese unbedingt angeben.
Rückgabetermin für die ausgefüllten Anschreiben ist der 15. Februar (Donnerstag). Am 15. März (Donnerstag) sollen dann die polnischen Gastgeber im Detail informiert werden. Eine Abordnung aus Chodziez unter der Leitung des Komitee-Vorsitzenden Jan Margowski wird an diesem Tag in Nottuln weilen, um anschließend gemeinsam mit dem hiesigen Partnerschaftskomitee St. Amand-Montrond zum Weinfest in die französische Partnerstadt zu fahren.
Die Franzosen wiederum werden sich den Nottulnern anschließen, wenn diese im Juni zum Jubiläum nach Chodziez fahren. Unter anderem werden dann auch die Musiker von der Union Musicale mit von der Partie sein und mit ihren Freunden von der BMV Nottuln in Polen aufspielen.
Das Nottulner Chodziez-Komitee weist darauf hin, dass von einigen wenigen Vereinen noch gar keine Rückmeldungen vorliegen. Wer also noch mitfahren möchte, sollte sich kurzfristig mit dem Vorsitzenden Robert Hülsbusch, 02502/9754, in Verbindung setzen.

Westfälische Nachrichten, 26.Januar 2007

balken