schlaglichter
2011-2013
2014-2016

Einige Artikel sind vollständig hinterlegt, zur Ansicht bitte auf das Datum klicken.

balken

gruppenbild
Die Nottulner Gymnasiasten und ihre polnischen Austauschpartner erlebten eine schöne Zeit in der Stadt Chodiez

Herzliche Polen

Gymnasium: Wieder gelungener Austausch

Nottuln. Eine ereignisreiche und sonnige Zeit erlebten die 22 Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Nottuln in der vergangenen Woche in Chodziez, Nottulns Partnerstadt in Polen.
Die polnischen Lehrerinnen und Lehrer, die die Schüler sowie die begleitenden Lehrer Rainer Steiniger, Thorben Stock und Verena Jannemann mit großer Herzlichkeit und Gastfreundschaft empfingen, hatten ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das-am ersten Tag unter anderem die Besichtigung der Schule und die Teilnahme am Unterricht beinhaltete. Vor der Begrüßung durch den Bürgermeister hatten die Schüler Zeit, den Ort zu erkunden und ihre Austauschpartner beim anschließenden Grillabend näher kennen zu lernen.
Ein Höhepunkt des Austausches war sicherlich der Ausflug in die Universitätsstadt Posen, die historische Hauptstadt der Provinz Großpolen. Neben einer informativen Stadtrundfahrt, die viele Facetten der Stadt präsentierte, hatten die Schüler die Gelegenheit, das Palmenhaus - einen botanischen Garten - zu besichtigen und anschließend im Einkaufs- und Vergnügungszentrum „Plaza" einzukaufen.
Am nächsten Tag stand ein Besuch bei der Berufsfeuerwehr in Chodziez sowie die Verkostung von Produkten ei- ner Fabrik an, die Käse und Süßwaren aus Ziegenmilch herstellt. Nachdem sich die Schüler bei den anschließenden Fußball- und Volleyballturnieren warm gemacht hatten, fand der Tag einen sportlichen Abschluss beim Bowling in Pila.
Ein weiteres Highlight erlebten die Nottulner Gäste beim Ritterfest in Biskupin, einem nach Ausgrabungen rekonstruierten Dorf aus der Eisenzeit. Hier konnten sie bei Gladiatorenkämpfen zusehen und beobachten, wie die alten Germanen ihren Alltag gemeistert haben. Der Austausch endete mit einem gemütlichen Abschiedsabend im Lyzeum, dem Oberstufenzentrum der Stadt.

Westfälische Nachrichten - 29.9.2006

balken